NEWS

22 | 07 | 2017

FAS GOES LOCARNO INTERNATIONAL FILMFESTIVAL

Nach dem sehr erfolgreichen Festivalstart der Südtiroler Koproduktion AMELIE RENNT an der Berlinale 2017, feiern diesen August gleich zwei Koproduktionen der Bozner Echofilm ihre Premieren am Festival del Film Locarno. Den Anfang macht THREE PEAKS von Jan Zabeil am 4. August auf der berühmten Piazza Grande. Am 8. August folgt die Weltpremiere von ICEMAN, mit Jürgen Vogel in der Hauptrolle. Beide Filme wurden 2016 zu grossen Teilen in Südtirol gedreht. Daran beteiligt waren neben der Echofilm auch zahlreiche weitere FAS Mitglieder und viele Südtiroler Filmschaffende. Eine Tatsache, die uns enorm freut und zuversichtlich stimmt.

Auguriamo a tutti coinvolti due bellissime prime a Locarno e un grande successo. Congratulazioni alla Echofilm! Avere circa 8000 spettatori per una prima mondiale non sembra per niente male!

08 | 02 | 2017

SÜDTIROLER KOPRODUKTION AN DER BERLINALE 2017

Der Filmverband Südtirol (FAS) freut sich über die Weltpremiere von AMELIE RENNT an der BERLINALE 2017. Der Kinderfilm wurde von der Münchner Lieblingsfilm in Koproduktion mit der Bozner helios sustainable films produziert. Gedreht wurde im Sommer 2016 mehrheitlich in Südtirol, wobei ein besonderes Augenmerk auf Nachhaltigkeit gelegt wurde.
Wir gratulieren ganz besonders dem Südtiroler Koproduzenten und FAS-Urgestein Martin Rattini und natürlich auch dem gesamten Team! Neben der Südtiroler Neuentdeckung Samuel Girardi in der Hauptrolle und einigen Südtirolern in kleineren Nebenrollen stellten an die 20 heimische Filmschaffende Teile der ca. 50 Köpfigen Crew, davon zahlreiche FAS Mitglieder.

Wir wünschen allen eine gelungene Premiere in Berlin!
14/02/2017, 13h, Haus der Kulturen der Welt, John-Foster-Dulles-Allee 10, 10557, Berlin

21 | 10 | 2016

FAS ON SET of the ICEMAN

Vor knapp zwei Wochen wurde am Mölltaler Gletscher in Kärnten die letzte Klappe für den Kinofilm  ICEMAN – Die Legende von Ötzi (AT) geschlagen! Nach einem Monat Drehzeit an verschiedenen Südtiroler-Locations im Passeier- , Pfitscher- und Schnalstal, reiste das Filmteam nach Bayern und später Kärnten weiter. In Mitten heftigen Schneegestöbers wurden schliesslich die letzten Einstellungen auf ca. 3000m abgedreht.

Eine Herausforderung für das deutsch-österreichisch-italienische Team, das während der sechswöchigen Dreharbeiten praktisch ein Höhentraining absolvierte. Die Drehs, die ausschliesslich in der teilweise sehr rauen Natur stattfanden, rangen vielen Teammitgliedern das Äusserste ab. Kamerakräne wurden in windigen Höhen und klirrender Kälte auf und abgebaut. Störrische Ziegen wollten dem Hauptdarsteller Jürgen Vogel auch schon mal die Hauptrolle streitig machen. Einer der mobilen Screeningrooms wurde in einem leeren Hotelpool installiert und das Wetter spielte seine Rolle praktisch nach Drehbuch. An Anekdoten zu diesem erinnerungswürdigen Dreh wird es nicht mangeln. Und manch ein Norddeutsches Teammitglied, das kurzzeitig auch mal der Höhenkrankheit erlag, sehnt sich vielleicht bereits nach der guten und frischen Bergluft!

Mit dabei bei dieser Koproduktion aus Deutschland, Italien und Österreich waren natürlich auch einige FAS-Mitglieder. Allen voran die Bozner Echo Film mit Maja Wieser Benedetti und Andreas Pichler, die als Koproduzenten beteiligt sind und mit ihrer zweiten grossen Koproduktion dazu beigetragen haben, dass ein Großteil der Dreharbeiten in Südtirol stattfanden. Zahlreiche Südtiroler Filmschaffende stellten deshalb auch Teile der Filmcrew und arbeiteten in den verschiedensten Departments mit. Von der FAS mit dabei waren zudem Martina Baumgartner (Echo Film – Produktionsassistenz), Zita Pichler (Art-Director), Florian Geiser (DIT), Martin Rattini (Standfotografie, Making of), Han & Oldenburg (Casting Südtirol) und Maier Bros. Meran (Licht und Bühne).

Eine Produktion von: Porte Au Prince Film/Echo Film/Amour Fou/ Lucky Bird Pictures
Produzent: Jan Krüger
Koproduzenten: Maja Wieser Benedetti, Andreas Pichler, Alexander Dumreicher-Ivanceanu, Bady Minck, Oliver Schündler, Boris Ausserer

SELTEN WAREN WIR SO GESPANNT AUF EINEN FERTIGEN FILM!

© Fotos Nela Märki

05 | 09 | 2016

FAS "JOUR FIXE" @lungomare 05|09|2016

DE
Liebe Mitglieder und Sympathisanten,
wir wissen, nicht wenige von euch haben momentan auf verschiedenen Filmsets in ganz Südtirol mächtig viel zu tun. Das freut uns ganz besonders!
Eine Gelegenheit über die gewonnenen Erfahrungen zu plaudern oder sich auch sonst untereinander auszutauschen bietet der kommende FAS Jour fixe. Am Montag den 5. September gibt es neben der ungezwungen Begegnungsmöglichkeit zum Sommerende nochmals etwas Urlaubsfeeling, denn wir machen ein kleines Bocciaturnier!

IT
Cari soci e simpatizzanti,
sappiamo che tanti di voi stanno lavorando sui vari set in tutto l’Alto Adige. Questo fatto ci fa un grande piacere!
Una buona occasione per parlare delle esperienze raccolte o semplicemente scambiarsi delle idee la offrirà il prossimo jour fixe FAS.
Lunedì, 5 settembre faremo un piccolo torneo di bocce!

COME JOIN US AND PLAY!

5th of september 2016
18h – 20h

Lungomare Gallery
via Rafenstein, Rafensteinweg 12
I-39100 Bolzano, Bozen

01| 07 | 2016

FAS ON SET @"Alpenbrennen"

DE
Wir freuen uns, dass zahlreiche unserer Mitglieder in diesen Wochen so viel zu tun haben! Sie arbeiten an verschiedenen Produktionen mit, die aktuell in Südtirol gedreht werden. Wir liefern einige „Beweisfotos“ vom Set des Kinderfilms „Alpenbrennen“, der von der Bozner helios sustainable films und der Münchner Lieblingsfilm produziert wird. Wir sind gespannt auf mehr!

IT
Con piacere vediamo tanti nostri soci su set cinematografici in questo periodo. Stanno lavorando con diverse produzioni che girano in Altoadige. Ecco alcune „foto di prova“ dal set di „Alpenbrennen“, un film per bambini prodotto dalla casa di produzione bolzanina helios sustainable films e la Lieblingsfilm di Monaco. Siamo curiosi di vederne di più.

© Fotos Martin Rattini

Mike Ramsauer (2. AC), Irene Reiserer (2. AD), Kathy Leonelli (location manager), Georg Zeller (REC Südtirol), Daniel Mahlknecht (key grip), Pepi Ebner (driver), Mauro Podini (making of), Martin Rattini (producer),  Victoria Ebner (production assistant) and
Han & Oldenburg (Casting)

20 | 06 | 2016

FAS "JOUR FIXE" @lungomare 04|07|2016

DE
Die FAS führt den Jour fixe wieder ein. Alle zwei Monate am ersten Montag des Monats wollen wir eine Begegnungsmöglichkeit für unsere Mitglieder schaffen, zum Austausch von Ideen, Bedürfnissen und Informationen, ohne eine vorgeschriebene Tagesordnung.

IT
La FAS reintroduce i Jour fixe. Ogni due mesi, il primo lunedì del mese, vogliamo creare un’occasione d’incontro per i nostri soci per scambiarsi idee, esigenze ed informazioni, senza un’ordine del giorno vincolante.

4th of July 2016
18h – 20h

Lungomare Gallery,
via Rafenstein, Rafensteinweg 12
I-39100 Bolzano, Bozen

25 | 04 | 2016

FAS SCREENING @BOLZANO FILMFESTIVAL BOZEN

DE
Wir haben die freundliche Einladung des Bolzano Filmfestival Bozen genutzt um zwei Filme von unseren Mitgliedern zu zeigen. Das zahlreich anwesende Publikum dankte es mit vielen Fragen und positiven Kommentaren an die Autoren von „Vampire Times“ und „Pane e denti“. Neben vielen Filmemachern waren auch einige Vertreter der einschlägigen Institutionen zur Vorführung anwesend und so nutzten wir die Gelegenheit um auf die bisher erreichten Ziele und zukünftige Zielsetzungen aufmerksam zu machen.

IT
In occasione del gentile invito da parte del Bolzano Filmfestival Bozen, abbiamo presentato due film dei nostri soci che non si erano ancora visti in giro. Il pubblico era contento di vedere sia „Vampire Times“ che „Pane e denti“ e ha fatto molte domande e commenti agli autori presenti. Avevamo ospiti anche alcuni rappresentanti delle istituzioni di riferimento e abbiamo colto l’occasione di presentare gli obiettivi raggiunti e i nostri progetti futuri.

For pictures of our FAS PARTY 2016 go to the following link or join our page on facebook

24 | 03 | 2016

FAS @BOLZANO FILMFESTIVAL BOZEN

160323_Plakat_A1.inddMit einem Screening und einer Party am 15 | 04 | 2016 nimmt die FAS aktiv am diesjährigen Filmfestival teil. Mehr Infos zu unseren zwei Events.

Ausserdem freut es uns sehr, dass auch dieses Jahr mehrere Filme im offiziellen Programm und auch im Wettbewerb laufen, an denen FAS Mitglieder in unterschiedlicher Form mitgewirkt haben oder federführend beteiligt waren.

Wir bedanken uns beim Bolzano Film Festival Bozen für die Zusammenarbeit und freuen uns auf viele interessante Filme,  Gespräche und Tanz!

14 | 03 | 2016

FESTIVALSTRATEGIEN FÜR AUTORENFILME | STRATEGOE PER I FILM D'AUTORE AI FESTIVAL

DE

Sergio Fant, Kurator des „Trento Film Festival“ und Mitglied des Auswahlkomitees des „Filmfestival Locarno“, informiert über Festivalstrategien für Autorenfilme.

Wann: 30. März 2016 18:00 – 20:00
Wo: Hotel Sheraton
Sprache: italienisch
Anmeldung bis: 21 | 03 | 2016
carmen.cian@idm-suedtirol.com

Zielgruppe der Veranstaltung: Filmschaffende, die als Kreative oder im Bereich Produktion und Vertrieb eigene Projekte realisieren bzw. betreuen.

mehr Infos unter
http://www.movie-it.info/de/events/festivalstrategien-fuer-autorenfilme/

 

IT
Sergio Fant è responsabile della programmazione del Trento Film Festival e fa parte della commissione di selezione del Festival del Film di Locarno. Il 30. marzo sarà presente a Bolzano per parlare di strategie per i film d’autore ai festival.

Quando: 30. marzo 2016 alle ore 18:00 – 20:00
Dove: Hotel Sheraton
Lingua: italiano
Iscrizione fino al: 21 | 03 | 2016
Referente: Sergio Fant
Contatto: carmen.cian@idm-suedtirol.com

Gruppo Target: Filmmaker che realizzano o curano dei loro progetti nei reparti creativi o in produzione/distribuzione

più Info su
http://www.movie-it.info/it/events/strategie-di-festival-per-i-film-dautore/

01 | 03 | 2016

FAS GOES BOLZANO FILMFESTIVAL

Screen Shot 2016-01-28 at 12.02.21 PMDie FAS  wird dieses Jahr endlich wieder am Bolzano Film Festival Bozen präsent sein. Nähere Infos folgen in Kürze.