Home » Mitglied werden » Einzelmitglieder » NELA MÄRKI



NELA MÄRKI

Schnitt

Nela Märki ist als Schnittmeisterin in Zürich, Bozen und Wien tätig.
Aufgewachsen in verschiedenen Teilen der Schweiz und in Paris, studierte sie Geisteswissenschaften an der Universität Basel und Dokumentarfilm an der ZeLIG Schule für Dokumentarfilm in Bozen. Heute arbeitet sie vornehmlich im Bereich des kreativen Dokumentarfilms.

Von ihr montierte Filme liefen an zahlreichen internationalen Festivals und gewannen Preise. So erhielt der Dokumentarfilm EVERYDAY REBELLION (Regie: Riahi Brothers) über kreative Arten des gewaltfreien Widerstandes unter anderem den Politiken Publikums Pris am CPH DOX 2013 und einen Cinema for Peace 2014 – Most Valuable Documentary of the Year Award in Berlin. Weitere Festivalteilnahmen folgten ua.  IDFA 2013, DocPoint Helsinki 2014, Magnificent 7 Belgrade 2014, HOT DOCS 2014, Docs Barcelona 2014. 

Der Dokumentarfilm LAMPEDUSA IN WINTER  (Regie: Jakob Brossmann), den sie koproduzierte, feierte seine internationale Premiere an der Semaine de la Critique am Festival del Film di Locarno 2015 und war ua. im Internationalen Wettbewerb von DOK Leipzig 2015, der Viennale 2015, Jihlava 2015, CPH DOX 2015, IDFA 2015, Stockholm Film Festival 2015 zu sehen. LAMPEDUSA IM WINTER  wurde unter anderem mit dem Wiener Filmpreis für Dokumentarfilm und dem Österreichischen Filmpreis 2016 für den besten Dokumentarfilm ausgezeichnet.

Nela Märki ist seit 2015 FAS Vorstandsmitglied.

FILMOGRAFIE

2015, LAMPEDUSA IN WINTER, Jakob Brossman, Dokumentarfilm Kino, Finali Film & Wortschatz Produktion, Schnittmeisterin und Koproduzentin

2013, EVERYDAY REBELLION,  The Riahi Brothers, Dokumentarfilm Kino, Goldengirls Filmproduktion, Schnittmeisterin

2013, VIELEN DANK FÜR NICHTS Stefan Hillebrand, Oliver Paulus, Spielfilm Kino, Motorfilm, Co-Cutterin

2012, NERVEN BRUCH ZUSAMMEN, Arash T. Riahi, Dokumentarfilm Kino, Golden Girls Filmproduction, Schnittmeisterin

CONTACT

   nelinski@gmail.com