Home » Mitglied werden » Einzelmitglieder » MILENA HOLZKNECHT



MILENA HOLZKNECHT

Schnitt  | Postproduktion

Milena beginnt 2011 als freiberufliche Cutterin zu arbeiten. Ihr ZeLIG Diplomfilm „Unfinished Italy“ läuft auf 70 internationalen Filmfestivals und erhält 15 internationale Auszeichnungen. Im Jahr 2012 bringt ihre Leidenschaft für Outdoor Sportarten sie zum Bergfilm. Milena schneidet Expeditionsfilme wie „First Ascent“ für The North Face, der auf mehreren Bergfilmfestivals prämiert wird.
Im Jahr 2013 arbeitet sie an ihrem ersten abendfüllenden Dokumentarfilm „Books and Clouds“ für ARTE France. Dieser wird am Visions du Réel in Nyon uraufgeführt und gewinnt den Silbernen Enzian beim 61. Trento Film Festival. Seit 2014 arbeitet Milena an internationalen Doku-Serien wie „Im Bann der Jahreszeiten“ für ARTE Deutschland und am Live-Musik-Programm „Pixner Backstage“ für Servus TV. Sie beginnt an der ZELIG, Schule für Dokumentarfilm in Bozen, zu unterrichten. Im Jahr 2015 schneidet Milena den Kurzspielfilm „Fuoco Freddo“, den Expeditionsfilm „Cedarwood Trails“ für Vaude und den Coming of Age Dokumentarfilm The 2 of us, tomorrow.

Derzeit arbeitet sie am abendfüllenden Doku-Drama „Still Alive“ (Regie: Reinhold Messner).

AUSBILDUNG

2000, Abitur am humanistischen Franziskaner-Gymnasium, Bozen

2006, Magister Artium in Soziologie, Nebenfächer Psychologie und Kriminologie, Universität Tübingen

2010, Diplom in Schnitt/Postproduktion, ZeLIG – Schule für Dokumentarfilm, Fernsehen und neue Medien, Bozen

FILMOGRAFIE

2014, IM BANN DER JAHRESZEITEN, Veronika Kaserer, TV-Doku Serie, ARTE, Schnitt

2013, BOOKS AND CLOUDS, Pier Paolo Giarolo, Dokumentarfilm, ARTE, Schnitt

2013, CHRIEG, Simon Jaquemet, Spielfilm Kino, Schnittassistenz

2010, UNFINISHED ITALY, Benoit Felici, kurzer Dokumentarfilm, Schnitt

CONTACT

  +39 339 2685221
   info@milenaholzknecht.com
  Bahnhofsallee 3, 39100 Bozen