Home » Mitglied werden » Einzelmitglieder » ANDREAS PICHLER


ANDREAS PICHLER

Regisseur | Autor

Wird 1967 in Bozen/Italien geboren. Er besucht dort die Schule für Fernsehen und Film ZeLIG, studiert danach Film- und Kulturwissenschaften an der Università degli Studi di Bologna und Philosophie an der Freien Universität Berlin, wo er mit dem Magister abschliesst. Seit Ende dem Jahr 2000 arbeitet er hauptberuflich im Bereich Dokumentarfilm. Viele seiner Filme sind mit mehreren Europäischen Förder- und Fernsehanstalten koproduziert, sind auf zahlreichen internationalen Festivals zu sehen und gewinnen Preise. So wird er u.a. für seinen Film „Call me Babylon“ 2004 in Deutschland mit dem Adolf Grimme Preis als Autor und Regisseur ausgezeichnet, 2009 für „Der Pfad des Kriegers“ erneut nominiert; „Die Lithium Revolution“ wird 2013 mit dem Quandt Medien Preis ausgezeichnet; „Europe for sale“ 2015 mit dem Deutsch Französischen Journalistenpreis. Sein Kino Dokumentarfilm „Das Venedig Prinzip“ läuft 2013/14 erfolgreich in den Deutschen-, Österreichischen- und Kanadischen Kinos, ist auf über 30 Internationalen Festivals zu sehen und gewinnt zahlreiche Preise. Andreas Pichler arbeitet in Italien, Deutschland und Österreich und ist seit einigen Jahren auch als Produzent im Dokumentar- und Spielfilmbereich tätig.

CONTACT

   pichler@echo-film.it